Archiv programů

FEST DER FÜNFBLÄTTRIGEN ROSE 2016

FEST DER FÜNFBLÄTTRIGEN ROSE 2016

Kde: Areál klášterů

Kdy: 17. 6. 2016 - 19. 6. 2016

Vhodné pro: die Öffentlichkeit

THEMA DES JAHRES: Feier des 30. Jahrgangs der Veranstaltung

Anfänge der Tradition dieses Festes sind in Český Krumlov bereits im Jahr 1909 zu finden, als anlässlich des 600. Jubiläums der Stadt ein historisches Fest veranstaltet wurde, dessen rarer Gast die Fürstenfamilie Schwarzenberg war. Der erste Jahrgang des Festes der fünfblättrigen Rose fand dann 1968 statt, und zwar aus Anlass des Regisseurs des Schauspielensembles Českokrumlovská scéna, Herrn Antonín Zwiefelhofer und dessen Kollegen, der Krumauer Schauspieler. Nach drei Jahrgängen, als sich das Fest bereits großer Beliebtheit erfreute, wurde jedoch diese entstehende Tradition der Feier der fünfblättrigen Rose, des Symbols des Adelsgeschlechtes Rosenberg, vom damaligen Regime als unerwünschte Verehrung des Feudalismus beendet. Erst 1990 wurde das Fest der fünfblättrigen Rose wieder erneuert als Symbol der wiedergewonnenen Freiheit und diese Tradition setzt bis heute fort.

Wir laden Sie herzlichst zum Besuch dieses Jubiläumsjahrgangs ein!


 

Freitag 17. 6.

EHEMALIGER KLARISSENKONVENT - Zentralhof des ehemaligen Klarissenklosters

11:00 - 18:00   Handwerksworkshop – für Klosterkupons können Sie unter der Leitung der Handwerker eigenhändig ein Erzeugnis herstellen

15:00 - 15:30   Gaukler Pupa - Jongleur und Tausendkünstler jongliert mit allem Möglichen und Unmöglichen zu Fuß sowie auf dem Einrad

15:30 - 16:00   SHŠ Grál Brno - Vorstellung für Groß und Klein in der Darbietung der Fechtergruppe aus Brünn

18:00 - 18:30   Petr Theimer – Gaukler auf Stelzen

22:00 - 22:45   Theater Facka - Etüden, Etüden, Etüden oder "Vielleicht eine Banane?" (pantomimische Rätsel)

23:00 - 24:00   Krless und El Raks Sáel – bekannte Prager Kapelle, die mittelalterliche weltliche Musik spielt, und Brünner orientalische Tänzerinnen in einem gemeinsamen Auftritt

 

KLÖSTER ČESKÝ KRUMLOV - Innenhof des Klarissenklosters

16:15 - 17:00   Facka - ätsch und Bätsch – Zirkusmärchen für Groß und Klein

17:00 - 17:45   Kapka – Volkslieder in der Darbietung der Krumauer Kapelle

19:00 - 19:45   Komedianti na káře

20:00 - 20:30   Kapka – Volkslieder in der Darbietung der Krumauer Kapelle

21:00 - 22:00   Quanti Minoris – Burg-Rock, oder mittelalterlicher Straßen-Big Beat

 

KLÖSTER ČESKÝ KRUMLOV - Klosterkirche des Fronleichnams Christi und der Jungfrau Maria

18:00 - 18:30   Řemdih – geistliche Musik des 13. und 14. Jahrhunderts

 

Samstag 18. 6.

EHEMALIGER KLARISSENKONVENT - Zentralhof des ehemaligen Klarissenklosters

10:30 - 11:00   SHŠ Grál Brno – Trommler- und Fechterauftritte führen die Fechter aus Brünn und breiter Umgebung vor

11:30 - 12:00   SHŠ Rival Písek – Landsknechtenprüfung, oder Wie läuft es in unserem Lager

12:00 - 12:30   BraAgas Lieder des mittelalterlichen Europas und El Raks Sáel orientalischer Tanz

13:00 - 13:30   Fechtergruppe Taurus aus Brünn – „Hunger“ (was alles Menschen wegen einer Scheibe Brot machen können)

13:30 - 14:00   Gaukler Jonáš – allerlei Gaukelei des beliebten Znaimer Gauklers

14:00 - 15:00   technische Pause

16:30 - 17:00   Monadria Polygamica – Fahnenshow der Brünner Fahnenträger

17:00 - 17:30   Harcíři z Rokycan

18:15 - 18:45   Adorea – Fechter Olomouc – „Duell“ – Die Vorstellung erzählt mit viel Übertreibung über ein Treffen der italienischen und deutschen Fechter in der Renaissancezeit (erste Hälfte des 16. Jahrhunderts), bei dem ein übliches Duell zu einem Massenscharmützel mit unerwartetem Höhepunkt wird.

18:45 - 19:30   Krless und El Raks Sáel - bekannte Prager Kapelle, die mittelalterliche weltliche Musik spielt, und Brünner orientalische Tänzerinnen in einem gemeinsamen Auftritt

21:15 - 21:45   Duo Karson - Vorführung orientalischer Fakir- und Tanzkünste

21:45 - 22:15   Gaukler Pupa - Jongleur und Tausendkünstler jongliert mit allem Möglichen und Unmöglichen zu Fuß sowie auf dem Einrad
 

KLÖSTER ČESKÝ KRUMLOV - Innenhof des Klarissenklosters

11:00 - 11:30   Ensemble des alten Tanzes Regii Caroli regis und Fremitus Aetheris

12:30 - 13:00   Campanello – Renaissancetänze aus den Höfen bedeutender europäischer Herrscher

15:00 - 15:45   Euphorica – zeitgenössische historische mittelalterliche Musik

16:00 - 16:30   Kancioneta - Renaissancetänze in der Darbietung der Tänzerinnen aus Tábor

17:30 - 18:15   Góthien – mittelalterliche Musik aus Pilsen

19:30 - 20:30   Theater Facka - Etüden

20:30 - 21:15   Řemdih - mittelalterliche Musik in allen ihren Lagen

22:30 - 23:30   Arcus a In Flamenus – mittelalterliche weltliche Musik und orientalische Inspiration in der Darbietung der Chomutover Kapelle und der orientalischen Tänzerin und des Fakirs aus dem mährischen Sokolnice

 

Sonntag 19. 6.

EHEMALIGER KLARISSENKONVENT - Zentralhof des ehemaligen Klarissenklosters

Ganztägiger Handwerksworkshop – für Klosterkupons können Sie unter der Leitung der Handwerker eigenhändig ein Erzeugnis herstellen Mitwirkende: Grál Brno, Gaukler Pupa, Gothien, Krless

 

KLÖSTER ČESKÝ KRUMLOV - Klosterkirche des Fronleichnams Christi und der Jungfrau Maria

17:00 Orgelkonzert – veranstaltet vom Zentrum barocker Kultur, Eintritt: 100 CZK
 
 
Das ganze Programm finden Sie HIER

Výběr z kalendáře akcí

Otevřít kalendář akcí

Provozovatelé a partneři

Klášter minoritů je ve vlastnictví Rytířského řádu Křižovníků s červenou hvězdou

Kontaktní formulář

Pokud jste na našich stránkách nenašli potřebné informace, nebo máte dotazy čí připomínky, zašlete nám je. Odpověď obdržíte na zadaný e-mailový kontakt v nejkratší mozné době. Děkujeme.

(jiný kód) Antispam
Zavřít

Poskytnuté osobní údaje budou použity pouze za účelem kontaktování návštěvníka.
* povinné položky, bez nich není možné zprávu odeslat

Overlay loader